1

Wissenschaftspreis 2018

Arbeiten sie wissenschaftlich – forschen Sie?

Um die wissenschaftliche Arbeit von PhysiotherapeutInnen, LogopädInnen und ErgotherapeutInnen zu fördern und zu unterstützen vergibt die Vereinigung der Bobath-Therapeuten Deutschlands e.V. seit 2014 alle zwei Jahre ihren Wissenschaftspreis. Die Vergabe findet im Rahmen der Jahrestagung statt. Der Preis ist mit 1.000,00 € dotiert.

Prämiert werden wissenschaftliche Arbeiten, die einen Beitrag zur weiteren Entwicklung der Bobath-Therapie leisten können, die sich mit dem Wesen und der Wirkung von komplexen therapeutischen Interventionen in der Entwicklungsneurologie, der neuropädiatrischen Rehabilitation und der neurologischen Rehabilitation befassen.

Es können Arbeiten von Einzelpersonen und von Arbeitsgruppen eingereicht werden. Die eingereichten Arbeiten dürfen nicht älter als drei Jahre und mit keinem anderen Preis bedacht sein oder einem weiteren Preisgericht zur Entscheidung vorliegen.

Eine vom Vorstand der Vereinigung der Bobath-Therapeuten Deutschlands berufene Jury bewertet die eingereichte Arbeit und entscheidet unter Ausschluss des Rechtsweges über die Preisvergabe.

Die mit einem Preis ausgezeichnete Arbeit kann in Abstimmung mit dem/den Autoren im Organ der Vereinigung der Bobath-Therapeuten publiziert werden.

Bitte reichen Sie Ihre Arbeit in digitalisierter Form zusammen mit einem Bewerbungsschreiben bei der Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailGeschäftsstelle der Vereinigung ein.

Die Bewerbungsfrist endet am 31.12.2017.

 

Leitet Herunterladen der Datei einAusschreibung Wissenschaftpreis 2018 (PDF-Datei)