BAK Gründung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser Checkliste wollen wir euch auf dem Weg zur Gründung eines Arbeitskreises unterstützen.

Ob es evtl. schon einen BAK in eurer Nähe gibt, könnt ihr der Adressen-Liste entnehmen:
https://www.bobath-vereinigung.de/arbeitsschwerpunkte/qualitaetssicherung/regionale-arbeitskreise/

  1. Entscheidung: BAK-Leitung allein oder mit einem Kollegen → evtl. einen Kollegen gewinnen
  2. Interesse vorab abfragen / Praxen oder Einrichtungen anschreiben → Liste von potenziellen Teilnehmern (E-Mail-Verteiler) erstellen
  3. An welchem Wochentag, zu welcher Uhrzeit und wie lange soll der AK durchgeführt werden (1,5 Zeitstunden entsprechen 2 Fobi - Punkten)
  4. Wo können die AKs durchgeführt werden, evtl. in wechselnden Räumlichkeiten (Praxis, Einrichtung, privat)
  5. „Grundausstattung“ organisieren (PC, Beamer, etc.)
  6. Gibt es bereits Themen oder Referenten, evtl. aus den eigenen Reihen?

Wenn das 1. BAK-Treffen konkret wird, d. h. Termin, Thema, Referent gefunden sind, bitte das Formular zur Registrierung ausfüllen. Auch dieses Formular findet Ihr unter dem o.g. Link.

Anschließend sendet Ihr das Formular an unsere Geschäftsstelle:

sekretariat@bobath-vereinigung.de

Ihr bekommt dann rechtzeitig vor der Veranstaltung Vordrucke für die Teilnehmerlisten, Teilnahmebescheinigungen und Evaluationbögen. Auf den Teilnahmebescheiniugungen sind neben dem Thema und evtl. auch Referenten die Fortbildungspunkte vermerkt ( 1 Punkt pro 45 Minuten).

Desweiteren erhaltet ihr dann auch ein Formular, mit dem ihr die Kostenübernahme beantragen könnt.

(Sollte ein von euch eingereichtes Thema unserer Meinung nach auch im weitesten Sinne bobath-therapeutisch nicht relevant sein, behalten wir uns vor, in dem konkreten Fall die finanzielle Unterstützung und die Fortbildungspunkte nicht zu vergeben.)