Wissenschaftsbeirat

Die Vereinigung der Bobath-Therapeuten Deutschlands e.V. hat zum 24.11.2007 einen Wissenschaftsbeirat berufen.

Dieses ehrenamtliche Gremium soll gemäß der Satzung des Wissenschaftsbeirats den Vorstand der Vereinigung unterstützen, das Bobath-Konzept in einen wissenschaftlichen Rahmen zu stellen und Möglichkeiten für eine wissenschaftliche Begründung der Bobath-Therapie zu entwickeln.

Der Vorstand berief Mitglieder aus den Bereichen der Entwicklungsneurologie, der Neurologischen Rehabilitation und weiterer Bezugswissenschaften.

Das Gremium trifft sich mindestens einmal jährlich.

Ansprechpartner:

Justine Eck (Koordinatorin Wissenschaftsbeirat)

Andrea Espei (2. Vorsitzende Vereinigung der Bobath-Therapeuten Deutschlands e.V.)

 

Hier können Sie den Jahresbericht 2015/2016 über die Arbeit des Beirates in diesem Zeitraum einsehen. Er wird während der Tagung der Vereinigung der Bobath-Therapeuten vom 20. - 21. Mai 2016 in Berlin an die Mitglieder verteilt.

Hier finden Sie wissenschaftliche Literatur rund um das Bobath-Konzept.

Eine umfangreiche Literaturliste, die regelmäßig einmal im Jahr aktualisiert wird und auch Veröffentlichungen zur Geschichte des Bobath-Konzepts enthält, finden Sie unter Bobath-Archiv.